check-circle Created with Sketch. Transkript anzeigen Abspielen Pausieren

LWL-Innovationspreis

Drei Preise zur Nachwuchsförderung in den Bereichen Literatur, Musik und Kunst

Im Rahmen der Neukonzipierung der LWL-Kulturpreise im Jahr 2022 ist der LWL-Innovationspreis eingeführt worden, mit welchem junge Kunstschaffende, die nicht älter als 35 Jahre sind, ausgezeichnet werden. Der Nachwuchspreis wird an drei junge Künstler:innen in den Sparten Literatur, Kunst und Musik für innovative Formate mit zeitgenössischer Relevanz verliehen. Eine renommierte Fachjury entscheidet über die Vergabe. Die Preisträger:innen sollen einen Westfalenbezug haben, welcher sich weniger durch den Geburts- oder Wohnort ausdrückt, sondern vielmehr durch eine erkennbare Verbundenheit mit der Region. Je Sparte ist der Preis mit 10.000 Euro dotiert. Die Preisvergabe ist mit einer öffentlichen Verleihung sowie weiteren Veranstaltungen in Westfalen-Lippe verbunden. Die erste Vergabe wird voraussichtlich im Jahr 2027 stattfinden.

Grafik: LWL

Die Grafik zeigt eine Wortwolke mit Schlagworten zum LWL-Innovationspreis.

Preisträger:innen

Der LWL-Crossoverpreis wird voraussichtlich erstmals im Jahr 2027 verliehen.

Auswahlverfahren und Verleihbestimmungen

Der LWL-Innovationspreis ist ein Auszeichnungspreis, auf den keine Bewerbung möglich ist. Die interdisziplinär besetzte Fachjury wird vom LWL-Kulturausschuss beschlossen und wählt in einer nicht öffentlichen Jurysitzung aus vorher eingeholten Kandidat:innenvorschlägen eine:n Preisträger:in aus.

Weitere Informationen zu den Verleihbestimmungen

Further information on the lending regulations

Weitere Informationen zum Preis

LWL-Innovationspreis

Der LWL-Innovationspreis orientiert sich an den drei Sparten Kunst, Literatur und Musik, jedoch mit einem eigenständigen Profil und einem Akzent auf der Nachwuchsförderung. Charakteristisch soll dabei eine gewisse Offenheit bei den prämierten Formaten sein, um auch zukunftsweisenden Entwicklungen Rechnung zu tragen. Gewürdigt wird die innovative künstlerische Umsetzung eines Themas – diesen Aspekt aufgreifend trägt der Nachwuchspreis den Namen LWL-Innovationspreis. Folgeveranstaltungen in der Region sind Bestandteil der Auszeichnungen.

Foto folgt